Sound-in-Car  - Die ultimative SPL Challenge                         

 

 

Mein Start in die Rookie Klasse, was muss ich beachten:

(diese Doku beinhaltet wesentliche Punkte)

Was brauch ich:

1.      Stromkabel bis max. 35qmm

2.      Sicherungshalter und Sicherung (Tabelle mit Sicherungswerten)

3.      Cinchkabel

4.      Lautsprecherkabel

5.      Endstufe (Verstärker)

6.      Subwoofer in einem original kaufbarem Gehäuse vom Hersteller

Verlegung Stromkabel:

Verlege das Stromkabel durch die Gummitülle des Autos in den Innenraum, wenn nicht erreichbar, kann auch ein Loch gebohrt werden, jedoch sollte dieses mit einer Gummitülle geschützt werden.

Das Durchführen durch Blech ist nicht erlaubt, da das Kabel durch Bewegung abgeschabt wird und es somit zu einem Kurzschluss kommen kann.


Die Sicherung muss spätestens nach einer Länge von 40 cm mit einer entsprechenden Sicherung abgesichert werden (siehe Tabelle).

Es ist wichtig, dass der Sicherungshalter befestigt wird und die Kabel fest damit verbunden sind. Wenn der Sicherungshalter nicht befestigt ist,  kann im schlimmsten Fall das Kabel durch Bewegung herausrutschen und zum Kurzschluss führen.

Da Strom ein Kreislauf ist, muss die Masse (Minus) auch mit demselben Querschnitt des Kabels verstärkt werden. Hierzu nimmst du ein Stück deines Kabels und verbindest den Minuspol der Batterie mit der Fahrzeug Karosserie (es kann auch ein weiteres Kabel im selben Querschnitt durch das Auto gelegt werden von Minuspol der Batterie zum Minus Anschluss des Autos).


Nun lege das Stromkabel auf der Seite durch das Auto, wo auch der Original Kabelbaum führt. Das Cinchkabel auf der anderen Seite. Die Kabel sollten getrennt geführt werden, da es sonst zu Störgeräuschen kommen kann. Achte darauf, dass die Kabel hinter der Verkleidung verschwinden und somit nicht sichtbar sind (Punktabzug für jedes sichtbare Kabel).


Einbau Kofferraum:

Subwoofer und Endstufe müssen sich im Kofferuam befinden und unbedingt befestigt sein, entweder durch Spanngurte oder durch eine Konstruktion mit Holz. Das Holz sollte entweder lackiert oder mit Stoff (oder Ähnlichen) überzogen werden (fehlendes Finish = Punktabzug). Das Befestigen dient auch deinem eigenen Schutz, bei einem Auffahrunfall kommt dir sonst alles unkontrolliert nach vorn.

Wenn du diese Punkte beherzigst, steht dir einem guten Start in der Rookie Klasse nichts mehr im Wege.


Beispiele Fertigkisten:

 


So nicht !!!

Kabel sollten immer befestigt sein

 

Kabel sollten sich auch immer in den dafür vorgesehenen Weg sich befinden:


Suboofer immer befestigen nicht einfach hinten reinstellen:


 Expander oder Klebeband sind dafür nicht geeignet, diese halten den Woofer nicht an Ort und Stelle:


Diese Bilder sind tatsächliche Aufnahmen nach einem Unfall! Fliegt der Subwoofer erst einmal durch die Luft werden unvorstellbar hohe Kräfte frei und eine Rückwand wird ohne Probleme umgebogen. Würde ein Freund von dir auf der Rückbank sitzen, dann wäre er entweder schwer verletzt oder hätte es nicht überlebt. Das hat damit zu tun, dass Gegenstände, die in Bewegung sind eine viel höhere Kraft besitzen, als ruhige Gegenstände. So wird bei einem Frontalcrash mit 50 km/h ein Gegenstand, der nur 20 kg wiegt, zu einem Geschoss von 800 kg. Erhöht man die Geschwindigkeit auf 70 km/h, kommt er sogar auf 1.200 kg! Das ist bereits das Gewicht von einem Kleinwagen! Daher immer Sicherheit zuerst und richtig den Subwoofer im Auto befestigen.



Youtube Links Ladungssicherungstests:

https://www.youtube.com/watch?v=cn-7ZNiY1CQ